Herr Bombelmann lernt Inlinern

Hier ist nun also unsere erste schuleigene

"Herr Bombelmann-Geschichte"

(von Emma)

 

Herr Bombelmann lernt Inlinern


Es war ein schöner Herbsttag und Herr Bombelmann ging

mit seinem Maulwurf in der Manteltasche spazieren.

Herr Bombelmann musste über eine kleine Straße, um auf den

Waldweg zu kommen. Da sieht er auf einmal zwei Kinder auf Inlinern

um die Ecke düsen. Beide Kinder sind fröhlich und lachen.

Hubert hat die beiden Kinder auch bemerkt. Staunend schaut Hubert

den Kindern nach, bis sie um eine Ecke verschwinden. Als die beiden

Kinder weg sind, sagt Hubert zu Herrn Bombelmann: „Die waren ja schnell!“ 

„Das muss mächtig Spaß machen!“, antwortet Herr Bombelmann.

Als die beiden, also Hubert und Herr Bombelmann, ihren Spaziergang

beendeten und nach Hause zurückkehrten, fragte Hubert Herrn

Bombelmann, ob er auch inlinern könne. „Nein, das kann ich nicht.“,

 

antwortete Herr Bombelmann. „Aber ich lerne es!“ dachte er.

Weiterlesen: Herr Bombelmann lernt Inlinern

Herr Bombelmann

Herr Bombelmann war da!

alt

 

In unserer gemütlichen Schulbücherei empfing uns der Autor Wolfgang Lambrecht.

Weiterlesen: Herr Bombelmann

Schulbrief

Anmeldung zu unserem Schul-Newsletter