Informationen zu den Notgruppen - Stand: 24.05.2020

Liebe Eltern,

nach einer offiziellen Rundverfügung des Kultusministers bleiben

alle niedersächsischen Schulen und KiTas bis auf weiteres geschlossen.

Zudem sind alle schulischen Veranstaltungen abgesagt.

Ab dem 04. Mai beginnen die 4. Klassen wieder mit Unterricht. Dieser wird in halber Klassenstärke an wechselnden Tagen stattfinden. Die weiteren Jahrgänge folgen jeweils 14 Tage später (siehe oben).

Die bereits eingerichteten Notgruppen bleiben in dem bekannten Umfang (siehe unten) bestehen und können bei Bedarf erweitert werden. Sobald Ihr Kind wieder Unterricht hat, kann es an den Tagen des "Lernens zu Hause" an der Notgruppe teilnehmen. Gleiches gilt für die Zeit bis 15 Uhr (sofern Ihr Kind bisher auch am Ganztag angemeldet war).

Notgruppen stehen ausschließlich Kindern zur Verfügung, deren Eltern (Mutter oder Vater) in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen und
  • zusätzlich besondere Härtefälle (etwa drohende Kündigung oder erheblicher Verdienstausfall - bitte Bescheinigung des Arbeitgebers vorlegen)
  • Beschäftigte im Bereich der Lebensmittelversorgung (Herstellung, Handel und Verkauf).
  • ...

 Es ist ausreichend, wenn ein Elternteil in einem der genannten Bereiche tätig ist.

Die Notgruppen finden zwischen 8 und 13 Uhr in der Grundschule Drachenstark in Edemissen und auch am Standort in Wipshausen statt. Für Kinder, die bereits zur Ganztagsschule bzw. zum Drachenklub angemeldet waren besteht nach Rücksprache die Möglichkeit einer längeren Betreuung.

Rufen Sie bitte einfach an, wenn Sie Ihr Kind für eine Notgruppe anmelden möchten. Da die Aufzählung der Berufsgruppen nicht abschließend ist rufen Sie bitte auch an, wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Kind für eine Notbetreuung in Frage kommt.

Alternativ können Sie uns auch eine Email schicken: bitte diesen Link anklicken

Das Sekretariat ist nicht durchgehend besetzt. Sie erreichen uns dennoch unter der üblichen Rufnummer: 05176-90211 (der Anruf wird weitergeleitet). Die sonst bekannten Emailadressen werden ebenso regelmäßig abgerufen.

 

 

 

 

Zugriffe: 2323