Zirkus Ricardo

Projektwoche Zirkus:

Dienstag

Heute beginnt für uns die Zirkus-Projektwoche.

Wir sind alle schon super aufgeregt, da wir ja nicht wissen was uns erwartet.

Die Lehrer haben zwar schon ein bisschen darüber berichtet

- aber so richtig vorstellen können wir uns das Ganze noch nicht.

Darum sind wir auch froh, als endlich die Vorstellung beginnt und die Familie Frank

uns ihr Können im Zirkus Ricardo präsentiert.

 

Seiltänzerinnen und Jongleure konnten wir sehen ...

 

Artistinnen, die uns mit viel Ausstrahlung begeisterten ...

 

Artisten, die Handstand auf Stühlen machten ...

 

Publikumsliebling war aber wohl eindeutig der springende Hund ...

Super, dass da gleich ein paar Schüler mitmachen durften ...

 

Mitmachen durfte auch Herr Brandes! Beim Messerwerfen diente er als Zielscheibe ...

Also wir fanden es lustig !!!

 

Doch ganz zum Schluss staunten wir dann noch einmal so richtig!

Ein Feuerschlucker schluckte und spuckte im Zirkuszelt Feuer!

 

Schade, dass wir das in dieser Woche nicht lernen können!

 

Freitag:

Die Projektwoche ist nun fast zu Ende.

Wir haben viel geprobt und sind schon super aufgeregt.

Heute Nachmittag kommen unser Famileien und dann soll die große Zirkusvorstellung steigen.

Wie gut dass wir in der Generalprobe noch einmal üben können.

Der Kindergarten ist gekommen. Prima, hoffentlich gefällt den Kinder unsere Vorstellung.

Und dann geht es los:

Seiltänzerinnen und Bauchtänzerinnen...

Trapezkünstler ...

Clowns ...


Jongleure, Artisten der Bodenakrobatik ...

Indianer auf Pferden ...

und die spektakuläre Hundedressur sorgten für eine gelungene Zirkusvorstellung.

Nicht nur die Kindergartenkinder; auch die Lehrer und ein paar Eltern waren begeistert.

Die Stimmung im Zelt war im wahrsten Sinne des Wortes ohrenbetäubend .

Und nun sind wir bereit: Bereit für die Vorstellung am Nachmittag - den Höhepunkt und

Abschluss einer tollen Projektwoche.

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 10290